Modelle & Generatoren

Die Skalierung agiler Softwareentwicklung: Disciplined Agility at Scale

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2014
Titelthema: Modelle & Generatoren

Leseprobe:

Zu der Frage, was es heißt, Agilität zu skalieren, gibt es zwei grundlegende Herangehensweisen: Die agilen Praktiken der Entwicklungsteams an die Skalierungsherausforderungen großer Organisationen – z.B. geografische Verteilung, Konformität mit strengen Regularien, große Teams – anzupassen oder Agilität auf die gesamte Organisation zu übertragen. Beide sind wichtig, aber wenn Sie es schon nicht schaffen, den ersten Weg erfolgreich zu gehen, besteht nur wenig Hoffnung, dass Sie mit letzterem Erfolg haben werden. Dieser Artikel beschreibt Strategien für die Skalierung der Bereitstellung einer agilen Lösung.

Autor(en): Scott W. Ambler, Mark Lines

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden