Modelle & Generatoren

Scrum im Fluss: Eine Kombination von Scrum und Kanban im regulativen Umfeld

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2014
Titelthema: Modelle & Generatoren

Leseprobe: Projekte im regulativen Umfeld, beispielsweise in der Medizinprodukte-Branche, müssen eine ganze Reihe regulativer Anforderungen erfüllen und gleichzeitig flexibel auf die Anforderungen des Marktes reagieren. Um in diesem Spannungsfeld bestehen zu können, wenden sie bereits häufig agile Methoden an und erzielen damit gute Erfolge. In den Retrospektiven wird aber immer wieder Verbesserungspotenzial angesprochen, wie z.B. nicht ausreichende Transparenz der Arbeitsabläufe, Wartezeiten auf teamexterne Rollen und zu geringe Planungsgenauigkeit. Durch die Kombination von Scrum mit Kanban-Elementen wird hier eine deutliche Verbesserung erreicht. In diesem Artikel erläutern wir, wie mit Elementen aus Kanban – unter anderem mittels eines an regulatorische Bedürfnisse angepassten Kanban-Boards mit dazu passend gestalteten Kärtchen – diese Verbesserungen erreicht werden können.

Autor(en): Claudia Hirschmann, Irina Dietrich, Doris Rauh, Marion Wittmann

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden Als PDF herunterladen