Online Themenspecial Zertifizierungen

Zertifiziert arbeitet man nicht anders - oder doch?

OBJEKTspektrum - Ausgabe Zertifizierungen/2013
Titelthema: Online Themenspecial Zertifizierungen

Leseprobe: Personenzertifizierungen sind aus dem Wunsch entstanden, einen objektiven oder zumindest durch eine unabhängige Instanz legitimierten Nachweis über bestimmtes Wissen oder bestimmte Fertigkeiten zu erlangen. Über diesen Anspruch hinaus hängt die Reputation einer Zertifizierung jedoch oft auch wesentlich von der Akzeptanz innerhalb der Gruppe der potenziellen Zertifikatsträger oder ihrer Arbeitgeber und den Zugangsmöglichkeiten zur Zertifizierung ab. Wann gilt eine Zertifizierung in einer Branche als "Must-have" oder "Massenware" oder gar als "erkäuflich"? Was zeichnet ein wertvolles Zertifikat aus und wie kann man aus Zertifizierungen einen Mehrwert als Arbeitnehmer und als Arbeitgeber ziehen? Welche Erwartungen können Zertifizierungen nicht erfüllen? Diese Fragen will die Autorin zunächst beleuchten, bevor sie einen Blick in die Zukunft von Zertifizierungen im Bereich Software Quality Engineering wirft.

Autor(en): Jana Noack

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2013

Als PDF herunterladen