Agile Transformation Bootcamp - Agile Transformation erfolgreich gestalten!

Jutta Eckstein, Anneliese Engel, Susanne Halmburger, Melanie Wohnert, Florian Halmburger

Kurzinformationen

07. Sep. 2020 - 11. Sep. 2020

Nürnberg
€ 4390.00 zzgl. MwSt
€ 5224.10 inkl. MwSt

Neu

Auf Anfrage

Detailinformationen

Etablierung unternehmensweiter Agilität in kleinen, mittleren und großen Unternehmen

Neue Märkte entstehen, alte verschwinden, Konkurrenten, die es bis vor einem Jahr noch nicht gab, dominieren – als agiles Unternehmen können Sie damit Schritt halten. In diesem Agile Transformation Boot Camp erhalten Sie das Rüstzeug für die erfolgreiche Etablierung unternehmensweiter Agilität – und dies sowohl für kleine, mittlere als auch große Unternehmen.
Im Rahmen des 5-tägigen Boot Camps wird die agile Transformation aus allen Blickwinkeln beleuchtet. Dazu zählen die Einführung in agile Werte und Prinzipien und das Kennenlernen gängiger Frameworks und Methoden (Scrum, Kanban, Design Thinking). Es folgt ein Einblick in agile Werte und Prinzipien als notwendige Basis für agile Unternehmen und eine Einführung
in das agile Skillset, zu welchem u. a. agile Arbeits- und Projektkultur sowie Kommunikation zählen. Darauffolgend werden Erfolgsfaktoren, Fallstricke und agile Handlungsempfehlungen dargestellt und gemeinsam mit den Teilnehmern entwickelt. Abschließend geht es um die Grundlagen der agilen Transformation im Kontext der Digitalisierung, die Bedeutung unternehmensweiter Agilität und die Auswirkungen unternehmensweiter Agilität auf Strategie, Struktur und Prozesse.

Alle Referenten verfügen über große Erfahrung bei der erfolgreichen Umsetzung agiler Prozesse und Projekte in kleinen, mittleren und großen Unternehmen.

Die Seminarinhalte

  • Agiles Toolset (Tag 1) mit Florian Halmburger und Susanne Halmburger
    • Einführung agile Werte und Prinzipien, Frameworks und
      Methoden
    • Scrum, Kanban, Design Thinking
    • Etablierung und Bedeutung unternehmensweiter Agilität
    • Auswirkungen unternehmensweiter Agilität auf Strategie, Struktur und Prozesse
  • Agiles Mindset (Tag 2) mit Dietmar Wohnert und Melanie Wohnert
    • Agile Haltung als notwendige Basis agiler Teams und Unternehmen
    • Agile Werte und Prinzipien leben
    • Achtsame Selbstführung
    • Empowerment und Selbstorganisation
    • Konfliktvermeidung und konstruktive Lösung
    • agile Teamentwicklung
  • Agiles Skillset (Tag 3) mit Anneliese Engel
    • Agile Arbeits- und Projektkultur
    • Kommunikation im agilen Unternehmen
    • Agile Leadership
  • Lernen aus der Praxis (Tag 4) mit Florian Halmburger und Susanne Halmburger
    • Erfolgsfaktoren, Fallstricke und Handlungsempfehlungen
      für die agile Transformation in kleinen, mittleren und großen
      Unternehmen
  • Digitalisierung und agile Transformation (Tag 5) mit Jutta Eckstein
    • Agile Transformation im Kontext der Digitalisierung/digitalen
      Transformation
    • Etablierung und Bedeutung unternehmensweiter Agilität
    • Auswirkungen unternehmensweiter Agilität auf Strategie, Struktur und Prozesse

Eckstein, Jutta

Jutta Eckstein arbeitet seit über fünfzehn Jahren als Business-Coach, Change-Manager, Beraterin und Trainerin im In- und Ausland. Weltweit verfügt sie über eine einzigartige Erfahrung bei der erfolgreichen Umsetzung agiler Prozesse in mittleren bis großen, verteilten, unternehmenskritischen Projekten, wovon auch ihre Bücher Retrospectives for Organizational Change, Agile Softwareentwicklung mit verteilten Teams, Agile Softwareentwicklung in großen Projekten und zusammen mit Johanna Rothman Diving for Hidden Treasures: Uncovering the Cost of Delay in your Project Portfolio handeln. Momentan schreibt sie zusammen mit John Buck an einem neuen Buch über Company-wide Agility with Beyond Budgeting, Open Space & Sociocracy.
Sie ist Mitglied der AgileAlliance und im Programmkomitee verschiedener europäischer und amerikanischer. Jutta wurde 2011 von der Computerwoche in die Top 100 der bedeutendsten Persönlichkeiten der Deutschen IT gewählt.
Jutta Eckstein ist Technical Chair der OOP!

Engel, Anneliese

Anneliese Engel ist seit über 20 Jahren erfolgreich in der Steuerung nationaler und internationaler IT-Projekte tätig, verbindet das technische Know-How einer Diplom-Informatikerin mit dem psychotherapeutischen Wissen, was Menschen brauchen, um im Arbeitsalltag heute und in Zukunft  erfolgreich sein zu können.   Als langjährige Projektleiterin kennt sie sowohl klassisches Projektmanagement, als auch agile Verfahren, wie scrum, aus der Praxis. Das Beste aus beiden Welten für den Erfolg des Projektes einzusetzen, liegt ihr am Herzen. Dank Ihrer Erfahrung aus einer Vielzahl von komplexen Projekten ganz unterschiedlicher Größe - teils mit mehreren Hundert Beteiligten über mehrere Kontinente hinweg - kennt sie die enormen Herausforderungen von Führungskräften, Projektmanagern und deren Teams.  Zudem weiß sie um die innere Verfassung der Beteiligten und um Handwerkszeug, das den Menschen hilft auch  anspruchsvolle Projekte und belastete Situationen zum Gelingen zu wandeln. Frau Engel ist Projektmanagement-Beraterin, Certified Scrum Master, Coach, Gesprächstherapeutin,  Dozentin und Sterbe-und Trauerbegleiterin.

Halmburger, Susanne

ist Trainerin, Projektleiterin und Führungskraft. Sie ist Wirtschaftsinformatikerin und Sozialpädagogin mit Fokus „Transformation klassischer Projektteams in die agile Welt“.

Wohnert, Melanie

Melanie Wohnert ist gelernte Diplom-Mathematikerin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Sie ist seit 2001 in der IT tätig und leitete unter anderem die agile Softwareentwicklung der Payback GmbH. Nach mehr als 10 Jahren als Projektmanagerin und Führungskraft verfolgt sie inzwischen hauptberuflich ihre Vision: Sie hilft Führungskräften bei der Erschließung und Entwicklung ihrer Potenziale.

Halmburger, Florian

Florian Halmburger ist agiler Coach bei der MAN und daneben freier Berater, Coach und Trainer in den Bereichen Software-Entwicklung, Management mit agilen Methoden und Usability-Engineering.

Mit mehr als 18 Jahren Erfahrung als Geschäftsführer mehrerer Software-Unternehmen und Manager im Bereich IT / Software-Entwicklung schult und coacht er Kunden in den verschiedenen Ebenen der Softwareentstehung.

1996 gründete er seine erste GmbH in den Bereichen Internet und Beratung. Als Vorstand entwickelte er ab 2000 die Software und die Geschicke seiner AG rund um die Themen Enterprise-Content-Management-Systeme, Portale und Web-Applikationen. Seit 2008 praktiziert er agiles Projektmanagement in Projekten verschiedener Größenordnungen und kennt daher dessen Vorzüge (und Stolpersteine) aus der Praxis. Weitere Erfahrungen in Projekten mit verteilten, internationalen Teams runden seine Expertise ab.

Er ist ausgebildeter Coach (DVNLP), Mitglied in der Scrum-Alliance und bringt vielfältige Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -entwicklung mit.

Seminarziel

Ziel des Boot Camps ist die Vermittlung grundlegender Informationen zur erfolgreichen Planung und schrittweisen Umsetzung der agilen Transformation in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Die Teilnehmer erfahren, wie sich unternehmensweite Agilität auf Strategie, Struktur und Prozesse auswirkt, und lernen die grundlegende Methodik, agile Werte und Prinzipien sowie Erfolgsfaktoren und potentielle Fallstricke von agiler Transformation kennen.

Zielgruppe

IT-Professionals, Führungskräfte im agilen Umfeld, Manager, Teamleiter und Berater

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Informationen

Teilnehmergebühr - wahlweise:

OHNE ÜBERNACHTUNG: € 3.390 zzgl. MwSt
INKL. 5 Übernachtungen: € 4.390 zzgl. MwSt.

Folgende Leistungen sind in der Teilnehmergebühr inklusive:

  • bis zu 5 Übernachtungen sind in der Teilnehmergebühr inklusive.
  • die Schulungsunterlagen des Referenten als ausgedruckter Foliensatz
  • ein persönliches Teilnahmezertifikat
  • ein Abendessen mit der Schulungsgruppe am 1. Seminarabend
  • Verpflegung während dem Seminar

Bei Anmeldungen später als 4 Wochen vor Seminarbeginn kann keine Garantie für eine Unterbringung im Tagungshotel gegeben werden. Alternativ werden Zimmerreservierungen evlt. in einem dem Tagungshotel nahegelegenen Hotel vorgenommen.

Frühbucher-Vorteile - bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn:

  • "Frühbucher-Rabatt": 150,00 Euro Frühbucher-Rabatt!
  • Gruppenrabatt: Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von mind. 5 Mitarbeitern werden 10% Gruppen-Rabatt gewährt, bei 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppen-Rabatt!
  • Für Akademien wird kein GULP-Rabatt gewährt!

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter:NRW Bildungsscheck!!

DisclaimerWir sind für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (externe Links) auf die von anderen Anbietern bereit gehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen nicht von uns und spiegeln auch nicht unsere Meinung wider, sondern dienen lediglich der Information. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu eigen und übernehmen trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.