Agiles Mindset – in die Arbeitswelt 4.0 starten

Susanne Halmburger, Florian Halmburger

Kurzinformationen

21. Jan. 2019 - 21. Jan. 2019

München
€ 1090.00 zzgl. MwSt
€ 1297.10 inkl. MwSt

Neu

Auf Anfrage

Detailinformationen

Agil werden. Das ist das Ziel vieler Teams und Unternehmen, um im Zeitalter der Digitalisierung wettbewerbsfähig zu bleiben. Dabei denken viele sofort an die Umsetzung von neuen Prozessen, agilen Methoden und flexiblen Arbeitsmodellen, doch allein damit ist es nicht getan. Viel wichtiger ist das „agile Denken“, ohne das eine nachhaltige Veränderung ausbleibt. In diesem interaktiven Training begeben wir uns auf eine Reise in die Welt des agilen Denkens und Handelns! Wir führen Sie ein, was „agiles Mindset“ bedeutet und lernen dabei, wie man agile Prinzipien in agile Denkweisen transformieren kann. Wir erleben gemeinsam, wie man agiles Denken & Handeln entwickeln kann und schauen hinter das Wirkprinzip zwischen agilem Toolset, Mindset und Skillset. Abschließen werden wir mit einem Transfer in die Praxis, der durch Tipps, Tricks und NoGos“ angereichert wird. Abschließen werden wir mit einem Transfer in die Praxis, um den Weg für Sie, Ihr Team und Ihr Unternehmen zu ebnen.

Der Seminarinhalt:

  • Agiles Mindset - Grundlagen
  • Transformation der agilen Prinzipien in agile Denkweisen
  • Wie kann man agiles Denken und Handeln entwickeln?
    • Arbeitsumfeld, das agiles Arbeiten fördert
    • Individuelle agile Weiterentwicklung gestalten
    • Agiles Potential eines Teams entfalten
    • Agiles Führen als Katalysator
  • Wirkprinzip zwischen agilen Methoden (Toolset), Agile Führung (Skillset) und Agiles Denken (Mindset)
  • Transfer in die individuelle- , Team- und Unternehmenspraxis mit Tipps und Tricks zur erfolgreichen Umsetzung

Halmburger, Susanne

ist Trainerin, Projektleiterin und Führungskraft. Sie ist Wirtschaftsinformatikerin und Sozialpädagogin mit Fokus „Transformation klassischer Projektteams in die agile Welt“.

Halmburger, Florian

Florian Halmburger ist agiler Coach bei der MAN und daneben freier Berater, Coach und Trainer in den Bereichen Software-Entwicklung, Management mit agilen Methoden und Usability-Engineering.

Mit mehr als 18 Jahren Erfahrung als Geschäftsführer mehrerer Software-Unternehmen und Manager im Bereich IT / Software-Entwicklung schult und coacht er Kunden in den verschiedenen Ebenen der Softwareentstehung.

1996 gründete er seine erste GmbH in den Bereichen Internet und Beratung. Als Vorstand entwickelte er ab 2000 die Software und die Geschicke seiner AG rund um die Themen Enterprise-Content-Management-Systeme, Portale und Web-Applikationen. Seit 2008 praktiziert er agiles Projektmanagement in Projekten verschiedener Größenordnungen und kennt daher dessen Vorzüge (und Stolpersteine) aus der Praxis. Weitere Erfahrungen in Projekten mit verteilten, internationalen Teams runden seine Expertise ab.

Er ist ausgebildeter Coach (DVNLP), Mitglied in der Scrum-Alliance und bringt vielfältige Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -entwicklung mit.

Seminarziel

Erfahren Sie, was der Unterschied zwischen „Doing agile“ und „Being agile!“ ist und warum es so wichtig ist, ein agiles Mindset zu entwickeln, um in der Arbeitswelt 4.0 bestehen zu können. Legen Sie brachliegende Potentiale frei – für weniger Stress, mehr Freude, echte Selbstorganisation und damit auch steigende Produktivität. Werden Sie sich bewusst, was das für Sie, Ihr Team und Ihre Organisation bedeutet und wie Sie schon morgen erste Denk- und Handlungsmuster anpassen können.

Zielgruppe

lle, die verstehen wollen, was agiles Denken und Handeln ausmacht und sich zu einem agilen Mindset hineinwickeln wollen.

Voraussetzungen

keine

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Methode

Lebendiges, dialogorientiertes Training, in dem sich die Teilnehmer aktiv einbringen können und sollen. Mischung aus Vortrag, Planspiel, Diskussion und individueller Reflektion. Moderne Trainingsmethoden wie Lebende Skala, Kahoot und Retrospektive ergänzen das Erleben. 

Informationen

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • Schulungsunterlagen als Printversion oder PDF (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung
  • Verpflegung während des Seminars
  • Ein 1-jähriges kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift JavaSPEKTRUM oder OBJEKTspektrum
  • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!

Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

  • travel & training Rabatt: 50 € Rabatt

Gruppenrabatt:

Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Mitarbeitern erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10%!

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer Teilnehmerzahl von 5 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter:NRW Bildungsscheck!!

Disclaimer

Wir sind für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (externe Links) auf die von anderen Anbietern bereit gehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen nicht von uns und spiegeln auch nicht unsere Meinung wider, sondern dienen lediglich der Information. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu eigen und übernehmen trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.