Certified Scrum Master

Sabine Canditt, Stefan Zumbrägel

Kurzinformationen

13. März 2018 - 14. März 2018

München
€ 1400.00 zzgl. MwSt
€ 1666.00 inkl. MwSt

Auf Anfrage

Detailinformationen

In diesem Training geht es darum, ein tiefes Verständnis für das Scrum-Framework zu erzeugen. Dazu gehören die Rollen, Ereignisse und Artefakte - und auch die Werte und Prinzipien, die dabei helfen, die Gründe für diese Bestandteile und deren Zusammenhänge zu erfassen. Es geht um ein tiefes Verständnis für das Wesentliche von Scrum - ein "Scrum-Denken", mit dem Sie als Scrum Master eine geeignete Umsetzung des Scrum-Frameworks in der Praxis unterstützen können.

Das Training deckt die Learning Objectives der Scrum Alliance (Sept 2017) ab, die weniger eine allgemeine Einführung von Scrum vorsehen als eine detaillierte Auseinandersetzung mit der Rolle des Scrum Masters. Damit die Teilnehmer auf einem gemeinsamen Wissensstand aufsetzen können, ist ein grundlegendes Verständnis der Scrum-Begriffe wichtig. Sie werden gebeten, Ihre Kenntnisse mit einem Selbstcheck zu überprüfen und ggf. zu ergänzen mit Hilfe von Vorbereitungsmaterial, das ich Ihnen zur Verfügung stelle. Dazu sind je nach Ausgangslage bis zu 4 Stunden notwendig.

Das Seminar ist sehr interaktiv aufgebaut und setzt Scrum-Praktiken als Lernmethode ein. Ich arbeite nach Prinzipien des „Training From the Back of the Room" von Sharon Bowman, die sehr gut zu agilen Vorgehensweisen passen. So werden Sie angeleitet, die Inhalte eigenständig zu erarbeiten und die im Laufe des Trainings auftretenden Fragen mehr und mehr selbst zu beantworten.

Nach der Teilnahme verstehen Sie, wie Sie mit agilem Vorgehen und Scrum in ihrer Umgebung erfolgreich sein können. Sie kennen die Aufgaben des Scrum Masters bei der Unterstützung von Product Owner und Development Team sowie bei der Einführung von Scrum in der Organisation und haben das Rüstzeug, um mit der Umsetzung zu starten.


Seminarinhalt:

  • Scrum-Rollen
  • Sprint und Sprint-Meetings
  • Product Backlog und Sprint Backlog
  • Definition of Done
  • Einführung und Anwendung von Scrum
  • Die Rolle des Scrum Masters als Coach, Unterstützer und Servant Leader

 

 

Canditt, Sabine

Sabine Canditt unterstützt als Trainerin, Beraterin und Coach Einzelpersonen, Teams und Organisationseinheiten bei der Einführung, Anwendung und Optimierung von agilen Vorgehensweisen. Besonders wichtig sind ihr dabei die agilen Werte und Prinzipien sowie die damit zusammenhängenden Änderungen in Haltung und Verhalten. Sie ist eine der wenigen Personen, deren Kompetenz von der ScrumAlliance durch den Certified Scrum Trainer als auch durch den Certified Enterprise Coach anerkannt wurden. Die Zertifizierung als Systemic BusinessCoach (Steinbeis Hochschule Berlin) unterstreicht ihre generelle Coaching-Kompetenz.

Als Diplom-Ingenieurin für Elektrotechnik war Sabine 1989 bis 2011 für die Corporate Technology der Siemens AG mit verschiedenen Aufgaben betraut (ASIC-Entwicklung, Software-Entwicklung, Software-Architekturen, Entwicklungstechniken wie Testen, Change- und Konfigurationsmanagement). Ab 2003 arbeitete sie als Beraterin für Entwicklungsprozesse, davon seit 2004 mit dem Schwerpunkt Agile. Seit 2011 arbeitet sie für die Allianz und ist derzeit Allianz Consulting zuständig für agiles Training und Coaching der Allianz-Einheiten. Seit 2012 ist sie außerdem als selbständige Beraterin tätig (www.cansult.de).

Zumbrägel, Stefan

Stefan Zumbrägel begleitet als Trainer und Coach Einzelpersonen und Teams bei der Einführung, Anwendung und Weiterentwicklung von agilen Vorgehensweisen (Scrum, Kanban). Er verfügt über mehrjährige praktische Erfahrung mit agilen Methoden und hat dabei in den verschiedenen Scrum Rollen bereits gearbeitet. Die theoretische Grundlage und das Verständnis für die Grundlegenden Werte und Prinzipien sind für ihn das Fundament, um im praktischen Einsatz bewusste Entscheidungen treffen zu können.

Nach dem 2. Staatsexamen als Berufsschullehrer für die Fächer Wirtschaft und Informatik war Stefan von 2012 bis 2016 bei der BTC in Oldenburg als Entwickler und Scrum Master tätig. Seit 2016 ist er als Agile Coach bei it-agile in Hamburg beschäftigt. Dort ist er unter anderem seit Dezember 2016 in der Rolle Company Coach als eine Art Scrum Master für die Organisation tätig.

Seminarziel

In diesem 2-tägigen CSM-Training setzt sich die Expertin Sabine Canditt gemeinsam mit der Schulungsgruppe mit den wesentlichen Bestandteilen von Scrum auseinander: den Werten, Prinzipien, Rollen und Praktiken. Diese Bausteine sind zwar auf den ersten Blick einfach zu verstehen, in der Praxis aber oft sehr schwierig umzusetzen. Denn es geht darum, ein tiefes Verständnis für das Wesentliche von Scrum zu erzeugen - ein "Scrum-Denken", mit dem dann in der Praxis auftretende Probleme gelöst werden können.


Nach der erfolgreichen Seminarteilnahme verstehen Sie die Voraussetzungen, die notwendig sind, damit agiles Vorgehen und Scrum in Ihrem Unternehmen erfolgreich sein können. Sie kennen die Aufgaben des Scrum Masters und erhalten das Rüstzeug, Scrum in Ihrem Projektumfeld einzusetzen.


Nach der vollständigen und aktiven Teilnahme erfüllen Sie die Voraussetzung für die Online-Prüfung bei der ScrumAlliance zur Zertifizierung zum CSM - Certified ScrumMaster.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die kurz vor der Einführung von Scrum stehen oder bereits Erfahrungen mit dem Einsatz gesammelt haben.

Im Mittelpunkt steht die Rolle des Scrum Masters. Der Kurs ist aber auch als Scrum-Einführung für interessierte Team-Mitglieder, Produktmanager oder Führungskräfte geeignet.
Unsere Teilnehmer sagen:

  • "... Im Training herrschte ein tolles Klima, das uns geholfen hat, schnell als Team zusammenzufinden. Ich habe das Gefühl, dass wir nun wirklich zusammen arbeiten können. Danke an die Trainerin, dass sie uns das ermöglicht hat."
  • " ... Ich habe die Bestätigung bekommen, dass Scrum bei uns eigentlich schon ganz gut läuft. Trotzdem habe ich viele Anregung mitgenommen, die ich ausprobieren möche. Danke an die ganze Gruppe, für den offenen Erfahrungsaustausch ..."
  • "... Ich habe noch nie so ein interaktives Training erlebt ..."
  • ".... ich habe ein umfassendes Verständnis eines komplexen Themas gewonnen und hatte einige Aha-Erlebnisse ..."
  • ".... alle meine Fragen wurden behandelt. Viele konnte ich mir im Laufe des Trainings selbst beantworten...."
  • " ....die Lernatmosphäre ermöglichte einen angeregten Austauch mit der praxiserfahrenen und undogmatischen Trainerin und mit den anderen Teilnehmern ...."
  • "... positive Stimmung, kleine Gruppe ..."

Voraussetzungen

Da das Seminar den Teilnehmern/innen die Gelegenheit geben soll, praktische Probleme bei der Einführung von Scrum zu erörtern und Erfahrungen auszutauschen, wird eine grundlegende Kenntnis von Scrum erwartet. Sie erhalten daher rechtzeitig vor dem Seminar Material zur Vorbereitung.


Nehmen Sie sich die Zeit dazu – umso wertvoller ist das Seminar für Sie!

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Methode

Um Certified ScrumMaster zu werden müssen die Teilnehmer im Anschluss an das CSM-Training einen Online-Test bei der ScrumAlliance absolvieren. Mit ihrem Seminar verfolgt Frau Canditt jedoch nicht nur das Ziel, für diesen Test fit zu machen, sondern eine tiefergehende Reflektion zu ermöglichen. Denn obwohl Scrum so einfach aussieht, ist es schwer umzusetzen.


Das Seminar ist daher sehr interaktiv aufgebaut und setzt Prinzipien des "Training From the Back of the room" von Sharon Bowman um. Stellen Sie sich darauf ein, aktiv zu lernen, statt passiv zuzuhören. Die Teilnehmer werden angeleitet, die Inhalte eigenständig zu erarbeiten und die im Laufe des Trainings auftretenden Fragen mehr und mehr selbständig zu beantworten.


Zertifizierungsprüfung
Die Prüfung erfolgt nach erfolgreicher Seminarteilnahme durch einen Online-Test, der von der Scrum Alliance durchgeführt wird. Die Zertifizierung ist 2 Jahre gültig und kann danach erneuert werden. Bitte beachten Sie zum Zertifizierungsverfahren die aktuellen Informationen unter: www.scrumalliance.org/scrum_certification


PDUs
Sollten Sie PDUs für die Ausbildung beim PMI (Project Management Institute) sammeln, kann die Teilnahme am CSM ScrumMaster-Seminar angerechnet werden. Wir stellen Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung aus, die Sie beim PMI einreichen können.


Teilnehmerbeschränkung
Das Seminar ist auf 16 Teilnehmer begrenzt! Durch die Teilnehmerbegrenzung erhalten die Teilnehmer eine optimale Lernumgebung und Lernatmosphäre. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig an!

Informationen

Teilnehmergebühren

Vollzahlerpreis: 1.400 € zzgl. MwSt. (1.666 inkl. MwSt.)
Frühbucherpreis*: 1.300 € zzgl. MwSt. (1.547 € inkl. MwSt).

*Die Frühbucher-Teilnehmergebühr versteht sich ohne Hotelübernachtung und unter Berüchsichtigung des Frühbucher-Rabatts (100,00 €) und ist gültig bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Nach Ablauf der 4-Wochen-Frist ist der Vollzahlerpreis gültig.

Schulungszeiten

An allen Tagen: Beginn 09:00 Uhr / Ende 17:00 Uhr

Unsere Leistungen  

  • Maximal 16 Teilnehmer! Ab 12 Teilnehmern + Co-Trainer!
  • Schulungsunterlagen zum Download und in ausgedruckter Form
  • ein persönliches Teilnahmezertifikat
  • Verpflegung während des Seminars
  • die kostenfreie 1-jährige Mitgliedschaft bei der Scrum Alliance
  • Ein kostenloses 1-jähriges Abonnement der Zeitschrift OBJEKTspektrum oder JavaSPEKTRUM
  • 20% Alumni-Rabatt auf die Teilnahme an der OOP-Konferenz (www.oop-konferenz.de)

Gruppen-Rabatt

Bei der gleichzeitigen Anmeldung von 4 Mitarbeitern erhalten Sie 10% Gruppenrabatt, für 3 Mitarbeiter erhalten Sie 5% Gruppenrabatt!

Bitte beachten Sie:

  • Gruppen über 4 Teilnehmern werden für diese Schulung nur nach Absprache akzeptiert.
  • Für CSM und CSPO-Schulungen wird KEIN GULP-Mitglieder-Rabatt gewährt!

Der NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter: NRW Bildungsscheck!!