Domain-driven Design für Führungskräfte

Michael Plöd

Kurzinformationen

Auf Anfrage
Auf Anfrage

Detailinformationen

Dieser Workshop zielt darauf ab, Personen in Führungspositionen einen Überblick über Domain-driven Design (DDD) und dessen Bedeutung für IT-Lieferorganisationen zu geben. Der Workshop wird sich auf die folgenden Themen konzentrieren:

  • Zusammenarbeit zwischen Entwicklungsteams und Fachseite sowie -expert:innen
  • Gemeinsamkeiten zwischen DDD und anderen Praktiken wie Agile, DevOps, Digitalisierung und (digitalem) Produktdesign
  • Strategisches Domain-driven Design und seine Auswirkung auf die Identifizierung von Grenzen für Systeme und Teams sowie auf gute Personal- und Make-or-Buy-Entscheidungen
  • Alignment von Softwarearchitektur, Geschäftsarchitektur und Teams
  • Wie die Anwendung von DDD helfen kann, die Transformation einer gewachsenen IT-Landschaft zu planen und durchzuführen, die in Richtung schnellerer Release-Zyklen mit höherer Qualität und einer Abnahme der teamübergreifenden Koordination modernisiert werden muss

Der Workshop beinhaltet sowohl Erläuterungen des Trainers als auch einige Übungen, die helfen werden, die vermittelten Themen zu reflektieren. Es wird auch genügend Zeit für Fragen und Diskussionen in der Gruppe geben.

Seminarinhalt:

  • Einführung und Überblick über Domain-driven Design
  • Warum Iterationen und Zusammenarbeit wichtig sind: die Kultur des Domain-driven Design
  • Problem vs. Lösungsraum
  • Die wichtigsten Bausteine von strategischem DDD: Domains, Subdomains, Bounded Contexts
  • Wie Teams die oben genannten Schlüsselbausteine identifizieren sollten
  • Kategorien für Subdomains und ihre Bedeutung für Personal- und „Make-or-Buy“-Entscheidungen sowie für die strategische Planung für die Zukunft
  • Wie man die Softwarearchitektur entlang von Domänengrenzen (Geschäftsarchitektur) und Teams ausrichtet und warum dies eine gute Idee ist

Plöd, Michael

Michael ist Fellow bei INNOQ. Seine aktuellen Interessengebiete sind Microservices, Domain-driven Design, Alternativen zu alt eingewachsenen Softwarearchitekturen, Event Sourcing und Präsentationstechniken für Entwickler und Architekten. Michael ist zudem Autor des Buchs »Hands-on Domain-driven Design – by example« auf Leanpub.

Seminarziel

Dieser Workshop zielt darauf ab, Personen in Führungspositionen einen Überblick über Domain-driven Design (DDD) und dessen Bedeutung für IT-Lieferorganisationen zu geben.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Personen in Führungspositionen. Ein gewisses IT-Grundverständnis ist hilfreich, aber nicht erforderlich. Die Teilnahme an diesem Workshop ist auch für Personen aus dem Fachbereich empfehlenswert, da es bei Domain-driven Design sehr stark um die Zusammenarbeit zwischen Fachbereich und IT geht.

Hard- Software Voraussetzungen

Computer mit einer stabilen und schnellen Internetverbindung, auf dem die folgenden Tools ausgeführt werden können:

  • Zoom für Video und Audio
  • Miro (browserbasiert) für die Übungen, hierfür ist kein eigener Account nötig.

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Informationen

Informationen

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • digitale Schulungsunterlagen
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung

Teilnahmegebühr

€ 750,- zzgl. MwSt.

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer Teilnehmerzahl von 5 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter:NRW Bildungsscheck!!

Disclaimer

Wir sind für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (externe Links) auf die von anderen Anbietern bereit gehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen nicht von uns und spiegeln auch nicht unsere Meinung wider, sondern dienen lediglich der Information. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu eigen und übernehmen trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.