ISTQB® Certified Tester Foundation Level - Mobile Application Testing

Detailinformationen

Das ISTQB® Specialist Modul “ Mobile Application Testing” des Certified Tester bietet Dir einen Einblick in die grundlegenden Methoden, Verfahren und Werkzeuge, die zum Testen von mobilen Applikationen verwendet werden. Du kannst im Anschluss an den Kurs Arbeitsumgebungen und damit verbundene Risiken fundiert einschätzen sowie die adäquaten Tests mobiler Applikationen aufsetzen und kontinuierlich verbessern.

Seminarinhalt

Kapitel 1: Mobilegerätewelt - Geschäftliche und technologische Treiber

  •     Analyse mobiler Nutzungsdaten
  •     Geschäftsmodelle für mobile Apps
  •     Mobile Gerätetypen
  •     Arten mobiler Applikationen
  •     Mobile Applikationsarchitekturen
  •     Teststrategie für mobile Apps
  •     Herausforderungen beim Testern mobiler Applikationen
  •     Risiken beim Testen mobiler Applikationen

Kapitel 2: Testarten für mobile Applikationen

  •     Testen der Kompatibilität mit der Gerätehardware
  •     Testen von App-Interaktionen mit Gerätesoftware
  •     Testen verschiedener Verbindungsmethoden

Kapitel 3: Häufig verwendete Testarten und Testprozesse für mobile Applikationen

  •     Häufig verwendete Testarten für mobile Applikationen
  •     Zusätzliche Teststufen beim Testen mobiler Applikationen
  •     Erfahrungsbasierte Testverfahren
  •     Testprozess und Testvorgehensweisen beim Testen mobiler Applikationen

Kapitel 4: Plattformen, Werkzeuge und Umgebung mobiler Applikationen

  •     Entwicklungsplattformen für mobile Applikationen
  •     Gängige Werkzeuge von Entwicklungsplattformen
  •     Emulatoren & Simulatoren
  •     Einrichtung eines Testlabors

Kapitel 5: Automatisierung der Testausführung

  •     Automatisierungsansätze
  •     Automatisierungsmethoden
  •     Bewertung von Automatisierungswerkzeugen
  •     Vorgehensweisen zur Einrichtung eines Automatisierungstestlabors


Prüfung

Deine Teilnahme an der Prüfung ist optional. Wir gehen davon aus, dass Du nach der Schulung auch an der Prüfung teilnimmst. Bitte gib uns schon bei der Kursbuchung Bescheid, falls Du das nicht wünschst.

Die Prüfung für das Zertifikat CTFL Specialist Mobile Application Testing basiert auf dem Lehrplan ISTQB® CTFL-MAT.

Das Format der Prüfung ist Multiple Choice. Es sind 40 Fragen zu beantworten. Zum Bestehen der Prüfung müssen mindestens 65% der Fragen (d.h. 26 Fragen) korrekt beantwortet werden. Praktische Ziele und Übungen werden nicht geprüft. Voraussetzung für die Prüfung zum Specialist Mobile Application Testing ist das erworbene Zertifikat zum ISTQB® Certified Tester Foundation Level (CTFL®)

Zur Beantwortung einer Prüfungsfrage kann Wissen aus mehreren Abschnitten des Lehrplans erforderlich sein. Alle Abschnitte dieses Lehrplans sind prüfungsrelevant, außer der Einführung und der Anhänge. Unsere Trainer bereiten Dich optimal auf die Prüfung zum „ISTQB® Certified Tester Foundation Level - Mobile Application Testing“ vor, unsere Bestehensquoten liegen seit Jahren über dem Durchschnitt. Du willst Dich vorab schon vorbereiten? Dann schau Dir den Lehrplan zum ISTQB® CTFL-MAT vorab an.

trendig und das Zertifizierungsunternehmen Brightest unterstützen Dich bei Deiner Karriere mit einem kostenfreien Digital Badge für Dein Businessprofil.

Mit der Zertifizierung wirst Du Mitglied der weltweiten Gemeinschaft von bereits über 774.000 zertifizierten Testern in über 120 Ländern. Du besitzt mit dem Zertifikat den unabhängigen Nachweis Deiner Tester-Expertise, der in der Berufspraxis von den meisten Auftrags- und Arbeitgebern erwartet wird.

 

Dieses Training wird von trendig-TrainerInnen gehalten. Akkreditiert ist die trendig technology services GmbH seit 2005 als Trainingspartner der deutschsprachigen ISTQB®-Vertreter GTB (German Testing Board) und ATB (Austrian Testing Board).

Seminarziel

Sie lernen in diesem Kurs die Methoden und Best Practices von professionellen Mobile App Tester*innen kennen: Diese überprüfen zum einen technisch alle Funktionen einer App z.B. in Bezug auf Stabilität, Performance und Reaktionszeiten, Energieeffizienz oder Speicherplatzbedarf. Zum anderen testen sie qualitativ hinsichtlich Funktionalität und Funktionsumfang, intuitiver Bedienbarkeit oder Fehlermeldungen. Dabei müssen eine Vielzahl verschiedener mobiler Endgeräte und Plattformen in die Tests einbezogen werden. Sie können im Anschluss an den Kurs Risiken von Arbeitsumgebungen fundiert einschätzen und die adäquaten Tests mobiler Applikationen aufsetzen und kontinuierlich verbessern. Sie können Ihr Wissen in einer unabhängigen Zertifizierungsprüfung nachweisen.

Zielgruppe

Die Qualifizierung zum “Mobile Application Testing Foundation Level” richtet sich an alle in das Thema Softwaretesten involvierten Personen, die ihr Wissen über das Testen mobiler Applikationen vertiefen wollen, bzw. an Personen, die sich in ihrer beruflichen Laufbahn auf das Testen mobiler Applikationen spezialisieren wollen.

  •     Fachleute mit Erfahrung in traditionellen Testmethoden, die spezifische Kompetenz für das Testen mobiler Applikationen erwerben möchten.
  •     Junior-Testfachleute, die mit dem Beruf des Testens starten und mehr über die Rolle des Testers bei der Entwicklung von mobilen Applikationen wissen wollen.
  •     In ihrer jeweiligen Rolle erfahrene Fachleute, die mehr Verständnis und Kenntnisse über das Management des Testens auf allen Stufen von mobilen Projekten brauchen.

Diese Fachleute können in verschiedenen Rollen arbeiten, wie Tester, Testanalysten, Testingenieure, Testberater, Testmanager, Benutzerakzeptanztester, oder Softwareentwickler.

Die Zertifizierung zum “Mobile Application Testing Foundation Level” kann auch für Leute geeignet sein, die ein tieferes Verständnis des Softwaretestens in der mobilen Welt anstreben, wie zum Beispiel Projektleiter, Qualitätsmanager, Softwareentwicklungsleiter, Businessanalysten, IT-Vorstände, oder Managementberater.

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Englisch

Informationen

Regulärer Preis: 1050.00€ zzgl. MwSt.
Frühbucher (bis 8 Wochen): 892.50€ zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühr: 215,00€ zzgl. MwSt.

Prüfung
Präsenzkurs: 16:00 Uhr am letzten Kurstag / Online-Kurs: Prüfungstag und Zeit frei     wählbar
Prüfungsart: Multiple Choice
Prüfungszeit: 60 min
Prüfungsgebühr: 215,00€ zzgl. MwSt.

Informationen
Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  •     Schulungsunterlagen als Printversion oder PDF (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
  •     Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung
  •     Verpflegung während des Seminars
  •     als Seminarteilnehmer sind Sie OOP/GTD-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenzen OOP und GTD!

Unsere Leistungen beim Onlineseminar - Sie erhalten:

  •     der Seminarvortrag und begleitende Seminarunterlagen
  •     Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer Teilnehmerzahl von 5 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

Disclaimer

Wir sind für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (externe Links) auf die von anderen Anbietern bereit gehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen nicht von uns und spiegeln auch nicht unsere Meinung wider, sondern dienen lediglich der Information. Wir machen uns diese Inhalte nicht zu eigen und übernehmen trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seite sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.