Mit unseren Whitepaper sind Sie stets gut informiert

Studie zu Cloud Native 2022

Bereich: Whitepaper

Nur eine Minderheit von Unternehmen in den drei größten Volkswirtschaften Europas sieht sich derzeit in Sachen digitaler Transformation ausreichend gut aufgestellt. Mag sein, dass die Covid-19-Pandemie mit all ihren Erfordernissen an Remote Workplaces gleichermaßen als Katalysator und Brandbeschleuniger fungiert hat – jedenfalls verkündet ein Gros der Unternehmen, seine IT-Infrastruktur grundlegend modernisieren zu wollen.

Die Studie beleuchtet, wie es in den Unternehmen in Hinblick auf den Status quo bei technologischem Reifegrad im Allgemeinen und bei Cloud-Native-Technologien im Speziellen aussieht.

Inwieweit haben die Unternehmen verstanden, dass digitale Transformation einen Paradigmenwechsel in der IT bedeutet, der über rein technische Aspekte hinausgeht? Gibt es agile Teams? Wird Silodenken überwunden? Wie steht es um eine moderne Unternehmenskultur?

Die Studienergebnisse zeigen auch auf, was die IT-Entscheider bei Containern und Kubernetes als mögliche Fallstricke identifiziert haben. Darüber hinaus, was sie gleichzeitig als Hauptvorteile von Cloud-Native-Technologien ansehen, wenn es um eine moderne IT-Infrastruktur geht: einfach skalierbar, organisatorisch flexibel, orts- und plattformunabhängig.

Die Studie wird Ihnen von unserem Partner SUSE zur Verfügung gestellt.

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
Suse

Zurück