Mit unseren Whitepaper sind Sie stets gut informiert

5 Schritte zur Transformation Ihres IT-Unternehmens mit Künstlicher Intelligenz

Bereich: Whitepaper

Fähigkeiten des maschinellen Lernens.

Tools zur Konsolidierung und Analyse großer Datenmengen. IT-Unternehmen haben diese Technologien in der Vergangenheit separat eingesetzt. Als nächster Schritt kommt die Kombination der wesentlichen Vorteile und der Leistung beider Komponenten.

„In den letzten drei Jahren haben IT-Unternehmen große Datenmengen und Technologien des maschinellen Lernens getrennt eingesetzt, um den IT-Betrieb bei der Überwachung zu unterstützen. Seit etwa sechs Monaten gehen Unternehmen jedoch allmählich dazu über, ihre am IT-Betrieb orientierten Big-Data-Bestände und Machine Learning-Projekte zu kombinieren und auf Service Desk und Automatisierung auszudehnen.”

Zukunftsorientierte Unternehmen verbinden Daten und maschinelles Lernen (ML) für IT-Überwachung, Service-Desk-Aufgaben und Automatisierung. Obwohl nur ein kleiner Prozentsatz der großen Unternehmen heute so vorgeht, wird doch erwartet, dass sich diese Entwicklung in Zukunft noch beschleunigt. „Bis 2022 werden 40 % aller großen Unternehmen große Datenmengen und maschinelles Lernen kombinieren, um Prozesse und Aufgaben in den Bereichen Überwachung, Service Desk und Automatisierung zu unterstützen und teilweise zu ersetzen, gegenüber heute 5 %.”

Dieses Whitepaper untersucht die Vorteile der Kombination aus ML (Maschinelles Lernen) mit KI (Künstliche Intelligenz) und zeigt 5 Schritte zur Umsetzung dieser Strategie auf.

Lesen Sie mehr dazu in dem entsprechenden White Paper, welches Ihnen von unserem Partner splunk zur Verfügung gestellt wird.

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
splunk

Zurück