Mit unseren Whitepaper sind Sie stets gut informiert

Sieben Schritte zur umfassenden Software-Sicherheit

Bereich: Whitepaper

Trotz der vielen und immer gefährlicher werdenden Cyber-Attacken sind manche Unternehmen noch immer nicht ausreichend gewappnet.
Dabei appellieren nicht nur die Anbieter von Sicherheitslösungen, sondern auch Institutionen wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) immer wieder an jedes Unternehmen, seine Infrastruktur rechtzeitig zu überprüfen und auf den bestmöglichen Stand zu bringen, da die gravierenden Nachteile in keinem Verhältnis zu den notwendigen Aufwendungen stehen.

Der vorliegende Leitfaden erleichtert es Ihnen, den Prozess zum Schutz der Software gründlich und schnell anzugehen. Die Ausführungen zeigen, dass dies in lediglich sieben Schritten möglich ist – und das sogar für den ganzen Lebenszyklus eines Systems.
Neben den sieben Schritten werden die Ausführungen durch eine Prioritätenliste, Schaubilder und Diagramme abgerundet.

Lesen Sie in dem Dokument mehr darüber, wie die sieben praktischen Schritte lauten, mit welchen Methoden der Erfolg der Sicherheitsmaßnahmen nachweisbar ist, welche Best Practice Beispiele für die Effektivität stehen.

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
Hewlett-Packard Development Company

Zurück