Mit unseren Whitepaper sind Sie stets gut informiert

Techniken und Methoden für einen effizienten Softwareschutz!

Bereich: Whitepaper

 

Software schützen mit Sentinel Envelope

 

 

Softwarepiraterie ist ein stetig wachsendes Problem. Sie ist weit verbreitet,

kennt keine Landesgrenzen, ist schwer nachzuverfolgen. Wirksame Gegenmaßnahmen

sind erforderlich, um die unrechtmäßige Verbreitung zu verhindern.

Softwarepiraterie hemmt das Umsatzpotenzial und wirkt sich negativ auf zahlende

Kunden aus, die letztlich die Kosten der illegalen Verwendung des Produkts

mittragen.

 

 

In diesem

Whitepaper wird eine Vielzahl von Mechanismen beschrieben, die als Bestandteil

von Sentinel Envelope für den Schutz von Anwendungen vor Softwarepiraterie und

Diebstahl von geistigem Eigentum verfügbar sind.

Leitfaden zum Schutz von Softwareprodukten vor den 8 häufigsten

Angriffsszenarien

Softwarehersteller versuchen durch die Implementierung

entsprechender Schutz- und Lizenzierungssysteme die unautorisierter Verwendung

und Distribution Ihrer Software zu verhindern. Potenzielle Angreifer versuchen

diese Systeme auszuhebeln, um Software „kostenlos“ nutzen zu können. Dies führt

bei Softwareherstellern zu Umsatzverlusten und letztlich tragen die zahlende

Kunden die Kosten der illegalen Verwendung der Software. Daher ist es wichtig,

dass die gewählte Lösung und die eigentliche Implementierung alle potenziellen

Angreifer bereits an den Einstiegspunkten abwehrt.

 

 

Dieses

White Paper untersucht eine Reihe von üblichen Angriffstechniken und zeigt die

besten. Abwehrmaßnahmen zum Schutz vor

Software-Piraterie.

 

 

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SafeNet

Zurück