ab der aktuellen August-Ausgabe (Erscheinungstermin: 27.08.2021) ändert die Zeitschrift OBJEKTspektrum ihren Namen in IT Spektrum.

Schon seit der Erstausgabe vor nunmehr unglaublichen 26 Jahren, behandelte OBJEKTspektrum deutlich mehr Themen, als der Name nahelegte. Damals stand Objektorientierung für den Aufbruch in ein neues Softwarezeitalter und genau das wollte der Verlag mit dem Titel kommunizieren. Heute, ein Vierteljahrhundert später, hat sich im Bereich Software alles verändert. Die sinnvollen Prinzipien der Objektorientierung sind längst in die Softwareentwicklung eingeflossen. Der Begriff Objektorientiertes Programmieren selbst wird heute kaum mehr genutzt. Deshalb ist es an der Zeit, den Titel unserer erfolgreichen Zeitschrift OBJEKTspektrum zu ändern.

Damit wir mit der Zeit nicht wieder in eine ähnliche „Modernitätsfalle“ tappen, haben wir uns für den neuen Titel „IT Spektrum“ entschieden. Im sehr konkreten Untertitel „Digitaler Wandel & Software-Architektur für Profis“ nennen wir ein sehr wichtiges Thema der IT Spektrum und adressieren die, ständig an Bedeutung gewinnende, Zielgruppe der Software Architekten.

Die Inhalte der IT Spektrum bleiben von der Umbenennung unberührt. Wir möchten unseren Lesern weiterhin einen breiten Themen-Kanon bieten von Software Architektur-, Methoden-,Trends-, Tool- und Use-Case-Berichterstattung die Ihnen das Magazin auch bisher bereits geboten hat.

Wir sind davon überzeugt, mit der dieser Namensänderung die richtige Evolution für die kommenden Jahre des Magazins vollzogen zu haben.

IT Spektrum erscheint alle zwei Monate. Jede Ausgabe widmet sich einem speziellen Schwerpunktthema, unter das jeweils zwei bis drei Beiträge fallen.

Die Schwerpunktthemen (Erscheinungstermine) für das Jahr 2021 sind:

Die geplanten Schwerpunktthemen (Erscheinungstermin) für das Jahr 2022 sind:

  • 02/2022: Organisation und Prozesse - Neue Ideen zu Agile und DevOps braucht die IT (25.02.2022)
  • 03/2022: Resilienz und Qualität - Zuverlässige, gute Systeme bauen (22.04.2022)
  • 04/2022: Komplexität – Modernisierung von Legacy-Systemen ohne die Kontrolle zu verlieren (24.06.2022)
  • 05/2022: Der Mensch in der IT - Brauchen wir jetzt "New New Work"? (26.08.2022)
  • 06/2022: Validierung Ihrer Anforderungen - Anfang gut, alles gut (28.10.2022)
  • 01/2023: Trends - KI, Nachhaltigkeit, neue Technologien und mehr (16.12.2022)

Neben dem Schwerpunkt werden auch u. a. folgende Themen adressiert:

  • Projektmanagement
  • Agile oder Iterative Prozesse
  • Testingverfahren
  • Open-Source
  • geographisch verteilte Entwicklung
  • Migrationsstrategien

Ergänzend zu den Printausgaben bietet IT Spektrum Online Themenspecials zu aktuellen Themen wie Cloud, Microservices, Digitalisierung, IoT und Industrie 4.0 an.

Hier gelangen Sie zu den Ausgaben der letzten Jahre als Digital-Variante (ab 2013).


Herausgeber der Zeitschrift ist Uwe Friedrichsen, codecentric AG, der vom Fachbeirat

  • Wolfgang Keller, object architects
  • Dr. Carola Lilienthal, WPS - Workplace Solutions GmbH
  • Dr. Johannes Mainusch, kommitment GmbH
  • Isabella Stilkerich, Schaeffler Technologier AG & Co. KG
  • Martin Schimak, plexiti GmbH
  • Dr. Artur Strasser, time2market
  • Nicole Rauch, Softwareentwicklung & Entwicklungscoaching
  • Stefan Tilkov, innoQ GmbH
  • Prof. Dr. Gerhard Wanner, Hochschule für Technik Stuttgart

und vom Chefredakteur Christoph Witte unterstützt wird.

Die Redaktion des IT Spektrum stellt als unabhängige Instanz sicher, dass die Beiträge neutral sind und den Ansprüchen unserer Leser entsprechen. Sie ist mit hochkarätigen deutschsprachigen Experten der einzelnen Fachgebiete besetzt.

Hier sehen Sie die Redaktion bei der Arbeit.

Aufruf für Beiträge:

Wir freuen uns immer über gute Fachartikel rund um moderne Softwareentwicklung - moderne Architekturen, Technologien, Vorgehensweisen und mehr. Das Spektrum reicht vom rein konzeptionellen Artikel bis hin zum Erfahrungsbericht. Auch Themen "rechts und links" vom inhaltlichen Fokus der IT Spektrum (aber mit einem Bezug dazu) sind willkommen.

Wenn Sie einen für unsere Leser interessanten, lehrreichen oder auch visionären Artikel beisteuern möchten, dann schauen Sie doch einfach einmal in unseren Aufruf für Beiträge.

Wenn Sie den Aufruf für Beiträge regelmäßig per E-Mail erhalten möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an Emanuel Rosenauer.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne die  IT Spektrum-Redaktion.