DevOps Bootcamp - Verstehen und Anwenden an einem Tag

Michael Hüttermann

Detailinformationen

Entwicklung und Betrieb haben traditionell unterschiedliche Ziele, und nutzen in aller Regel verschiedene Prozesse und Werkzeuge. Verlangsamte Ausrollzeiten von Changes, abfallende Qualität und hoher Frustfaktor sind häufig die Folge suboptimaler Synergien entlang der Kernprozesse.

Durch einen agilen Baukasten bietet DevOps eine Lösung, um natürliche Brüche zwischen Entwicklung und Betrieb zu minimieren, und Ziele, Prozesse und Werkzeuge anzugleichen.

DevOps ist eine Synthese aus neuen Konzepten und Werkzeugen sowie bewährten Good Practices. Eine effektive Integration von führenden Werkzeugen und deren Nutzung sowohl in Entwicklung als auch im Betrieb unterstützen eine holistische DevOps-Implementierung.

Das Seminar

In diesem Seminar diskutieren wir DevOps und lernen Ziele, Konzepte und Werkzeuge kennen, die eine Implementierung erleichtern. Die vorgestellten Konzepte und Werkzeuge lassen sich im Paket oder auch einzeln einsetzen.

Agenda

08:30 - 09:00 | Check-in, Kaffee

09:00 - 12:30

  • Was ist DevOps? Definition, und Abgrenzung zu Continuous Delivery
  • Begleitende und führende Metriken, allen voran die Cycle Time
  • ·Hintergrund und Anatomie einer Delivery-Pipeline, exemplarisch mit Jenkins
  • "Infrastructure as Code", mit Puppet
  • Isolierung via Virtual Machines, mit Vagrant
  • Isolierung via Container, mit Docker
  • VMs vs. Containers, oder: Vagrant und Docker im Einsatz
  • Vagrant Provider+Provisioner, mit Docker, Puppet und Co.
  • Q&A

    12:30 - 13:30 | Mittagspause

    13:30 - 17:00

      • Docker und Co, mit Mesos/Mesosphere, Swarm, Compose, Machine, Dokku, Jenkins, Kubernetes, fabric8
      • Microservices: Grundlagen und Umsetzung, am Beispiel von Docker, und Logging (ELK Stack: Elasticsearch, Logstash, Kibana)
      • Monitoring, mit Graphite
      • Werkzeugketten in der Cloud, am Beispiel von Docker und Amazon/AWS sowie Artifactory via Google Cloud Platform
      • DevOps: Gemeinsame Prozesse und Anreize
      • Einführung von DevOps, Success Stories
      • Q&A

        17:00 - 18:00 | Ausklang, mit Möglichkeit weiterer Diskussionen (optional)

        Kurze Pausen während der Blöcke

         

         

        Hüttermann, Michael

         

        Oracle Java Champion Michael Hüttermann ist freiberuflicher Experte für Continuous Delivery, DevOps und SCM/ALM. Sein Praxiswissen gibt er regelmäßig auf international führenden Konferenzen wie der JavaOne und OOP weiter. Er ist Autor der Bücher "Agile Java-Entwicklung in der Praxis" (O'Reilly), "Fragile Agile" (Hanser), "Agile ALM" (Manning) und "DevOps for Developers" (Apress).

        Mehr Informationen unter huettermann.net.

         

        Herr Hüttermann ist auch Sprecher auf der OOP.

         

         

        Seminarziel

        Als Teilnehmer lernen Sie

          • die Bedeutung von schnellen Rückkopplungen über Reifegrade von Anforderungen, Artefakten, Releases kennen, und wie Sie diese Rückkopplungen bekommen
          • Wege, die Zusammenarbeit von Stakeholdern (Kunde/Nutzer, Entwickler, Tester, Operations) zu verbessern
          • Grundlagen, Konzepte, Einführungs- und Ausbaustrategien für DevOps kennen
          • Werkzeugketten kennen, die Prinzipien exemplarisch erläutern
          • führende DevOps-Werkzeuge wie Docker, Vagrant, Puppet kennen, und wie Sie sie in der Cloud nutzen
          • Tipps und Tricks aus der Praxis, aus großen Projekten mit heterogenen Systemlandschaften

            Zielgruppe

             

            Teilnehmen kann jeder, der sich über Konzepte und Werkzeuge informieren möchte, die den Auslieferungsprozess von Software und die Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Betrieb weiter optimieren können, insbesondere

            • Entscheider, Manager
            • (technische) Projektleiter
            • Build-/Release-Engineers
            • Tester, Programmierer, Systemadministratoren, DBA, DevOps

            Voraussetzungen

            Es kann jeder teilnehmen, der sich über den neuesten Stand von DevOps informieren möchte. Neugierde genügt!

            Sprachen

            Seminar: Deutsch

            Unterlagen: Englisch

            Methode

            Interaktiver Vortrag. Exemplarische, prototypische Demos.

            Die Teilnehmer erhalten je ein kostenfreies Exemplar des DevOps-Buch "DevOps for Developers". 

            Informationen

            Unsere Leistungen - Sie erhalten:

            • Schulungsunterlagen als Printversion oder PDF (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
            • Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat
            • Verpflegung während des Seminars
            • Ein 1-jähriges kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift JavaSPEKTRUM oder OBJEKTspektrum
            • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!

            Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

            • "Frühbucher-Rabatt": 50,00 € Rabatt

            Gruppenrabatt

             

            Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Mitarbeitern erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10%!

             

            Inhouse-Seminare

             

            Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer Teilnehmerzahl von 5 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

             

            NRW-Bildungsscheck

             

            SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter: NRW Bildungsscheck!!